Olgaringe

 
Zutaten (etwa 60 Stück):
500 g Mehl, 250 g feiner Grießzucker
Vanillezucker oder Zitronenschale
250 g Butter, 3 Eigelb, 1 ganzes Ei,
zum Füllen: Marmelade
zum Bestreuen: Puderzucker

Zubereitung:
Gebröselten Mürbteig herstellen, kalt stellen, gut messerrückendick auswellen, große, gezackte Plätzchen und ebenso große gezackte Ringe ausstechen, kurz kalt stellen, Ringe und Plätzchen auf getrennten Blechen (verschiedene Backdauer!) bei Mittelhitze (190°C) hellgelb backen; Ringe erkaltet nach Belieben mit Schokoladenglasur überziehen; Plätzchen mit Marmelade bestreichen, glasierte, gut trockene Ringe darauf setzen.

 
zurück  
   

Buttergebäck - Husarenkrapferl - Russische Kekse - Mürbe Gewürzplätzchen - Gebäck aus Gewürzbutterteig - Haselnussringe oder Rumkränzchen - Buntes Weihnachtsgebäck - Olgaringe - Hildatörtchen/Hildabrötchen - Spekulatius - Nussecken - Lebkuchenschnitten - Linzer Torte - Printen - Honiglebkuchen - Schokoladenhoniglebkuchen - Kleingebäck aus Honigteig - KunsthoniglebkuchenHexenhaus oder Pfefferkuchenhaus - Früchtebissen - Zimtblüten - Elisenlebkuchen - Weiße Lebkuchen - Feine Lebkuchen - Kleingebäck aus Backpulver- und Mürbteigen - Gebäck aus Mürbteig - Mürbteig fein bzw. einfach - Macadamia-weiße-Schokoladen-Plätzchen - Schokoladen-Macadamia-Plätzchen

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr --- Joyeux Noël et Bonne Année --- GOD JUL OCH GOTT NYTT ÅR --- Feliz Navidad y Próspero año nuevo --- ZALIG KERSTFEST EN EEN ZALIG NIEUWJAAR --- Merry Christmas and a Happy New Year --- Prettige Kerstdagen en  Gelukkig Nieuwjaar --- SRETAN BOZIC NOVA GODINA --- Buon Natale e Felice Anno Nuovo